Gefahrgut-Transporter verunglückt !

NEUMARKT. In der Nacht zum Montag verunglückte auf der Autobahn ein Gefahrgut-Transporter ! Glücklicherweise bleiben die geladenen Fässer unbeschädigt.

Gegen 23.25 Uhr kam der 24jähriger Fahrer mit seinem Lastzug auf der Autobahn zwischen der Rastanlage Jura und der Anschlussstelle Velburg in Fahrtrichtung Regensburg nach rechts von der Fahrbahn ab. Angeblich wurde der Berufskraftfahrer von einem Tier, das auf dem Standstreifen war, irritiert und verriss das Steuerrad.

Der Lastzug fuhr 200 Meter in der Grünanlage und kam dann schließlich zwischen zahlreichen Sträuchern zum Stehen. Der Lastwagen mit Anhänger war mit 3,5 Tonnen Gefahrgut, Farbe und Methanol, beladen. Die Fässer blieben jedoch bei dem Unfall unbeschädigt. Es trat kein Gefahrgut aus, hieß es von der Autobahnpolizei.

Zur näheren Überprüfung musste die Feuerwehr Neumarkt und Spezialisten des Gefahrguttrupps der Polizei angefordert werden.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zog sich Prellungen und Schnittwunden zu. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Während der sechsstündigen Bergungsarbeiten von 9 Uhr bis 15 Uhr musste am Montag der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Es kam zu Rückstauungen bis zu drei Kilometer.
16.01.06
Neumarkt: Gefahrgut-Transporter verunglückt !
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang