Spritztour mit Folgen

NEUMARKT. Ein 19jähriger Jugendlicher montierte geklaute Kennzeichen an ein stillgelegtes Autos - und fuhr es in den Graben.

Der junge Mann aus der Gemeinde Breitenbrunn konnte nach Ermittlungen mehrerer Straftaten überführt werden. Nachdem er am vergangenen Wochenende von einem abgestellten Auto in Breitenbrunn beide Kennzeichen entwendet hatte, brachte er diese an einem anderen, stillgelegten, nicht zugelassenen Fahrzeug an und startete seine Spritztour, die schließlich im Graben endete.

Da sich das Auto festgefahren hatte, ließ er es zurück. Die Ermittlungen der Polizei führten schließlich zu dem 19jährigen Breitenbrunner, der für die Polizei kein unbeschriebenes Blatt mehr ist.

Der geständige junge Mann, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, muss sich nun wegen Diebstahls, Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Steuerhinterziehung und wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.
20.12.05
Neumarkt: Spritztour mit Folgen

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren