Staus auf der Autobahn

NEUMARKT. Ein verunglückter Sattelzug sorgte am Montag auf der Autobahn zwischen Jura-Raststätte und Neumarkt für Staus.

Gegen 4.30 Uhr war ein 38jähriger rumänischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf schneebedeckter Fahrbahn in der sogenannten "Frickenhofener Senke" in Fahrtrichtung Nürnberg ins Schleudern geraten. Dabei knickte der Auflieger ein, riss den Tank der Sattelzugmaschine auf und blieb schließlich quer auf der rechten Fahrspur stehen. Die Sattelzugmaschine blieb in der Böschung stecken. An der Unfallstelle liefen rund 300 Liter Diesel aus.

Wegen der Bergungsarbeiten und des erforderlichen Erdaustausches mit einem Bagger war die rechte Fahrspur bis gegen 13 Uhr gesperrt. Deshalb kam es zu Rückstauungen bis zu drei Kilometer Länge.

Der Schaden am Sattelzug, der mit "Telekommunikationsmitteln" beladen war, wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit musste er für das Bußgeldverfahren eine Sicherheitsleistung hinterlegen.
19.12.05
Neumarkt: Staus auf der Autobahn
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang