Zeltplatz am Mariahilfberg

NEUMARKT. Der neue Zeltplatz für die Neumarkter Pfadfinder soll zwischen Mariahilfberg und Sternwarte entstehen.

Der Bausenat des Neumarkter Stadtrates zeigte sich mit diesem Vorschlag einverstanden, nachdem die Diözese Eichstätt dort ein 10 000 Quadratmeter großes Grundstück zur Verfügung stellt. Sanitäre Einrichtungen, ein Büro und ein Mehrzeckraum sollen in einem kleinen Betriebsgebäude untergebracht werden.

Keine großen Kosten will sich die Stadt hier mit der abwassermäßigen Erschließung aufhalsen: Die Bausenatsmitglieder stimmten für abflußlose Gruben. Eine eigene Kanalisation sei viel zu teuer und könnte Forderungen nach einer Erweiterung der Ortsbebauung nach Westen nach sich ziehen. Zudem werde der Zeltplatz nur wenige Male im Jahr genutzt und auch die Sternwarte komme ohne Kanalisation aus, da dort kaum Abwasser anfalle.

In der gleichen Bausenatssitzung wurden auch Installationsarbeiten für das "Haus für Jugend, Bildung und Kultur" an die Firma Dehn Instatec vergeben, die mit rund 162. 000 Euro das niedrigste Angebot abgab. Das "Haus der Jugend" soll noch vor Weihnachten der Rohbau stehen.
16.11.05
Neumarkt: Zeltplatz am Mariahilfberg
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang