Preis für Homepage

NEUMARKT. Bei der Diözesanversammlung der Georgspfadfindern in Pfünz wurde die Homepage des Stammes Neumarkt ausgezeichnet.

Auf der Tagesordnungspunkt stand neben den Neuwahlen der Vorstandschaft auch die Prämierung des Homepagewettbewerbes auf dem Programm. Sieben Ortsverbände haben an dem Wettbewerb, der die Schnelligkeit, Übersichtlichkeit und den Informationsgehalt der Internetseiten beurteilte, teilgenommen. Als Sieger ging der Stamm Neumarkt hervor, der als Preis eine Zeltlaterne vom Diözesanvorstand überreicht bekam. Da durch den Wettbewerb die Qualität der Seiten deutlich gesteigert werden konnte, wird er zunächst auf zwei Jahre begrenzt fortgeführt.

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) wählte bei ihrer Diözesanversammlung im Jugendhaus Schloss Pfünz eine neue Vorstandschaft. Sandra Stein aus Eichstätt und Tobias Hessen aus Ingolstadt werden den Verband die nächsten drei Jahre als Vorsitzende leiten. Sie folgen Sandra Popp aus Wendelstein und Oliver Brand aus Gunzenhausen nach, die nicht mehr kandidierten.

Sandra Popp war drei Jahre lang Vorsitzende, Oliver Brand übte dieses Amt neun Jahre lang aus. Damit war der dreiköpfige Vorstand neben dem Diözesankuraten Pfarrer Francesco Benini aus Walting neu zu besetzen. Oliver Brand, der seine Pfadfinderkarriere als Stammesvorstand im Stamm Pleinfeld begann, wurde 1996 zum Diözesanvorsitzenden gewählt und führte den Diözesanverband in diesen neun Jahren sowohl durch einige Turbulenzen, als auch durch mehrer große Momente. So sind vor allem die erste diözesanweite Aussendung des Friedenslichtes 1999 im Dom in Eichstätt, das Diözesanlager 2001 mit 600 Pfadfindern auf dem Osterberg bei Pfünz und die Einweihung der neuen Hütte auf dem Osterberg im Sommer dieses Jahres in bleibender Erinnerung. Die familiären und beruflichen Veränderungen machten in der letzten Zeit sein Engagement jedoch immer schwieriger, so dass für ihn eine erneute Kandidatur nicht mehr in Frage kam. Sandra Popp, unter deren Verantwortung 2004 das Afrikalager mit 300 Teilnehmern stattfand, konnte aus Studiengründen ebenfalls nicht mehr kandidieren.

Mit deutlicher Mehrheit neu gewählt wurden Sandra Stein aus Eichstätt, die schon zuvor als Stufenkuratin der Roverstufe Mitglied der Diözesanleitung war, und Tobias Hessen, der zuletzt das Amt des Stammesvorsitzenden in Ingolstadt Münster innehatte.

Im Studienteil diskutierte die Versammlung über die neue Verbandsordnung der DPSG, die bei der diesjährigen Bundesversammlung verabschiedet wurde. Besonders die Wiedereinführung der Pfadfindergesetze war dabei ein Thema. Vor allem Kindern und Jugendlichen sollen mit diesen überschaubaren und einfachen Richtlinien die Ziele und Werte der Pfadfinderbewegung deutlich gemacht werden.

Im Rahmen eines bunten Abendprogramms wurden neben Sandra Popp und Oliver Brand noch die langjährige Wölflingsreferentin Cinar Kayar aus Ingolstadt und Markus Pürzer aus Neumarkt, der drei Jahre lang Diözesanreferent der Roverstufe war, verabschiedet. Beide haben sich aus privaten bzw. beruflichen Gründen aus ihren Ämtern zurückgezogen.

Link zum Thema: www.dpsg-neumarkt.de
12.11.05
Neumarkt: Preis für Homepage
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang