"Die Brücke, die mich trägt"

NEUMARKT. "Die Brücke, die mich trägt" - unter diesem Thema steht der ökumenische Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Neumarkt verstorbenen Patienten, zu dem am Sonntag, 13. November, um 19 Uhr die evangelische und die katholische Klinikseelsorge in die Kapelle des Klinikums Neumarkt einladen.

In diesem Gottesdienst soll aller in den vergangenen drei Monaten im Klinikum Neumarkt verstorbenen Patientinnen und Patienten sowie aller in diesem Zeitraum dort totgeborenen Kinder gedacht werden.

Die Gedenkgottesdienste, die dreimal jährlich stattfinden, wollen Angehörigen, Freunden, Pflegenden, allen, die einen Menschen während seiner letzten Wochen oder Tage in irgendeiner Weise im Krankenhaus begleitet haben, noch einmal die Möglichkeit geben, an den Ort zurück zu kommen, wo sie einen Menschen verloren haben und dieses Menschen im Rahmen eines Gottesdienstes gemeinsam mit anderen zu gedenken.

Die Idee zu diesen Gottesdiensten entstand bereits im Jahr 1999 im Rahmen einer zweitägigen Fortbildung, die die Pflegedienstleitung des Klinikums Neumarkt für Pflegekräfte des Klinikums Neumarkt und des Parsberger Krankenhauses anbot. Seither treffen sich regelmäßig Pflegende des Neumarkter Klinikums, um diese Gottesdienste gemeinsam mit den Klinikseelsorgern vorzubereiten und durchzuführen.
04.11.05
Neumarkt: "Die Brücke, die mich trägt"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang