Corona-Todesfall gemeldet

NEUMARKT. Ein deutlicher Rückgang der Inzidenz-Zahlen im Landkreis Neumarkt wird am Dienstag von einem neuen Corona-Todesfall überschattet.

Das Robert Koch-Institut meldet am Morgen den 253. Todesfall im Landkreis. Eine Bestätigung durch das Landratsamt liegt noch nicht vor: sie wird gegen Mittag erwartet.


Am Dienstag sank die extrem hohe Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis von 641 auf 591,6 und liegt damit zwischen den - gestiegenen - Durchschnittswerten in Bayern (564) und Deutschland (635,8).

Im Neumarkter Klinikum lagen am Dienstag-Morgen vier Corona-Patienen auf der Intensivstation; zwei von ihnen müssen invasiv beatmet werden. Von den insgesamt 20 Intensiv-Betten am Neumarkter Klinikum sind am Dienstag 14 belegt.

Aktualisierung: der vom RKI am Dienstag gemeldete Todesfall konnte vom Landratsamt noch nicht bestätigt werden. Möglicherweise handelt es sich dabei um eine nachträgliche Korrektur und Angleichung der statistischen Zahlen, hieß es.
28.06.22
Neumarkt: <font color="#FF0000">Corona-Todesfall gemeldet</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren