Räuber trug Totenkopf-Maske

NEUMARKT. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann überfiel eine Tankstelle in Velburg und erbeutete Bargeld. Der Täter trug eine Totenkopf-Maske.

Am Montag gegen 22 Uhr wurde bei der Einsatzzentrale der Polizei mitgeteilt, das wohl gegen 21.50 Uhr eine Tankstelle in der Neumarkter Straße in Velburg überfallen wurde.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge betrat ein maskierter Einzeltäter die Tankstelle und bedrohte die 24jährige Kassiererin mit einem vorgehaltenem Messer. Anschließend entnahm er einen dreistelligen Bargeldbetrag aus der Kasse und flüchtete zu Fuß.


Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen mit allen verfügbaren Kräften verliefen bislang erfolglos. Kassiererin blieb unverletzt.

Der Täter ist etwa 170 Zentimeter groß, trug eine blaue Winterjacke mit orangem Kapuzeninnenfutter, ein olivgraues Baseballcap und eine Halstuch-Maske mit Totenkopf.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Regensburg unter Telefon 0941/5062888.
21.11.23
Neumarkt: <font color="#FF0000">Räuber trug Totenkopf-Maske</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang