Oberbürgermeister- und Bundestagswahlen 2017

Bundestag Listenkandidat, Platz 67  
CSU

Andreas Otterbein

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrter Leser

Ich bin 49 Jahre alt, seit 25 Jahren verheiratet und wir haben zwei erwachsene Kinder. Gemeinsam leben wir in der Marktgemeinde Kastl.

In Kastl darf ich neben der Tätigkeit als Gemeinderat, die Gemeinde als 3. Bürgermeister vertreten. Überregional vertrete ich die CSU als Bezirksvorsitzender des Arbeitskreises für Außen und Sicherheitspolitik in der Oberpfalz. Für diesen Arbeitskreis bin ich Mitglied in der CSU-Landesvorstandschaft.

Ich bin sehr glücklich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, sagen zu dürfen, für die Landesliste der Christlich-Sozialen-Union zur Bundestagswahl 2017 kandidieren zu dürfen. Hier kann ich mich als Berufssoldat einbringen, hier kann ich mitreden wenn es um unsere äußere und innere Sicherheit geht. Aus meinen bisherigen Auslandseinsätzen weiß ich, was es heißt, wenn öffentliche Ordnung, Wegfall der Infrastruktur, sowie der Populismus das Meinungsbild der Öffentlichkeit steuern.


Gleichzeitig ist meine kommunale Erfahrung für diese Aufgabe, als Bundestagskandidat, sehr wichtig. So ist es für mich von Bedeutung, wenn es um den Bundesverkehrswegeplan geht, die Umsetzung von Ortsumgehungen, sowie den Ausbau von Bundesstraßen und die Elektrifizierung im Schienenverkehr seien hier exemplarisch genannt. Seit der Wiedervereinigung unseres Landes hat Bayern einen Bevölkerungszuwachst von ca. 2.Mio Bürgern zu verzeichnen, dies muss im Verkehrswegenetz und Wohnungsbau Berücksichtigung finden. Hierfür will ich mich einsetzen. Einhergehend hiermit brauchen wir in unseren Gemeinden unbedingt Landärzte für die medizinische Erstversorgung. Darum will ich mich kümmern! Aus vielen Gesprächen weis ich, dass wir auch eine Optimierung der Lohnpolitik angehen müssen. Als Mitglied der Christlich Sozialen Arbeitnehmer Union stehe ich für gleichen Lohn für gleiche Arbeit, die Arbeitswelt 4.0 will ich mit gestalten und hierbei die berufliche Bildung stärken. Wir brauchen auch "Morgen" den Meister in seinem Handwerk.

Ein weiteres Anliegen ist mir den Kampf gegen den Drogenmissbrauch aufzunehmen. Neben Chrystal Meth sind im Jahr 2016, 251 weitere Designerdrogen auf den Markt gebracht worden und werden von zumeist jungen Menschen konsumiert, auch in unserem Landkreis! Hier müssen wir bereits an den Schulen, noch intensiver entgegen steuern und der Verbreitung entgegen treten.

Sicherheit, soziale Kompetenz, hinzuhören wenn es um Ihre Belange geht, ist meine Visitenkarte. Das ist das Fundament auf das Sie bauen können, oder wie Adolph Kolping gesagt hat.

"Wer sich traut, dem vertraut man und darum bitte ich um IHR Vertrauen."

Ihr
Andreas Otterbein

Zur Übersicht

Die Beiträge werden von neumarktonline nicht redaktionell bearbeitet. Die Verantwortung für den Inhalt liegt allein bei den jeweiligen Kandidaten

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang