Wohnanlage besichtigt


Stadträte besichtigten die Wohnanlage in der Dr.-Schrauth-Straße
Foto: Christian Wild
NEUMARKT. Neumarkter Stadträte besichtigten die Neubaumaßnahme an der Dr.-Schrauth-Straße, wo bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden soll.

Beide Häuser verfügen insgesamt über acht barrierefreie Wohneinheiten zwischen 1,5 und vier Zimmern. Die Bauzeit erstreckte sich von September 2022 bis April 2024 und die Baukosten belaufen sich auf rund 3,1 Millionen Euro, die vom Kommunalen Wohnraumförderungsprogramm und einem kfw-55-Bundesprogramm gefördert werden.


Die Gebäude verfügen über eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung mit Pufferspeicher, eine Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung sowie eine Wasserenthärtungsanlage, erfuhren die Mitglieder des Aufsichtsrates der städtischen Wohnungsbau- und Servicegesellschaft. Außerdem sind dezentrale Lüftungsanlagen in den Wohnräumen vorhanden, ergänzt durch Abluftanlagen in den Bädern. Generell wurde ein erhöhtes Augenmerk auf eine nachhaltige Bauausführung gelegt.
17.05.24
Neumarkt: Wohnanlage besichtigt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang