Deining

Transporter übersehen

NEUMARKT. In Deining übersah ein Autofahrer einen vorfahrtsberechtigten Transporter. Beim Zusammenstoß entstand zum Glück nur Sachschaden.

Ein 41jähriger Ford-Fahrer befuhr am Dienstag gegen 16.05 Uhr die Schloßstraße in Richtung Obere Hauptstraße. An der Einmündung hielt er zunächst kurz an. Als er wieder anfuhr, übersah er einen von links auf der Oberen Hauptstraße kommenden, vorfahrtsberechtigten Kleintransporters, der von einem 57jährigen Mann gesteuert wurde.


Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde niemand verletzt.

Allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 5500 Euro
18.10.17

Nächtliche Drohne

NEUMARKT. Ein 49jähriger Mann ließ in Deining nachts seine "Drohne" über dem Grundstück einer Nachbarin schweben. Die Polizei beendete den Flug.

Am Mittwochabend gegen 22.35 Uhr teilte die Frau mit, dass über ihrem Grundstück eine blinkende Drohne fliegt.


Als "Pilot" konnte ein 49jähriger Mann aus der Nachbarschaft ermittelt werden. Der Mann stellte nach einer entsprechenden Aufforderung den Flugbetrieb ein.

Er erhält jetzt eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige, da er zur Nachtzeit die Drohne über ein Wohngebiet fliegen ließ, obwohl er die erforderliche Erlaubnis nicht hatte.
21.09.17

Senioren auf Erkundung


Die Deininger Senioren waren auf Gemeindeerkundung
Foto: Pröbster
NEUMARKT. Der Deininger Seniorenstammtisch ging gemeinsam mit Bürgermeister Alois Scherer mit dem Bus auf große Gemeindeerkundungstour.

Zuerst besichtigten die Senioren die Hubertuskapelle bei Rothenfels in der Kräfft. Im Anschluss durften alle - selbstverständlich mit einem Sicherheitshelm ausgestattet - eine Windkraftanlage der Firma Max Bögl an der Kräfft besichtigen.


Weiter ging die Erkundungstour über das Baugebiet Oberbuchfelder Weg in Deining.

Die letzte Station der Fahrt war schließlich der Gewerbepark Deining bei Tauernfeld, wo die Firma Pröpster besucht wurde.
14.09.17

Jahn-Fanclub in Mittersthal


In Mittersthal wurde ein Jahn-Fanclub gegründet

NEUMARKT. In Mittersthal trafen sich im Feuerwehrhaus insgesamt 24 Fußballbegeisterte, um den Jahn-Fanclub Mittersthal zu gründen.

Vorsitzender wurde Stefan Frank, sein Stellvertreter Philipp Schmid. Die Kasse führt Marie Bleicher und um die schriftlichen Angelegenheiten kümmert sich Lisa Mederer.


Zuvor wurde vom Versammlungsleiter Bürgermeister Alois Scherer die Satzung verlesen, die auch von den 24 Gründungsmitgliedern einstimmig angenommen. Der Jahresbeitrag wird auf 10 EuroR festgelegt.

Aus Regensburg war extra ein Fanclubbeauftragter des SSV Jahn angereist. Er zeigte sich erfreutüber die Vereinsgründung in "Maidastoi".
31.07.17


[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang