Kirchen

Pilger unterwegs

NEUMARKT. Eine Wanderung auf dem Wallfahrerweg von Breitenbrunn nach Beilngries bietet die Diözesan-Pilgerstelle am Samstag, 16. Juni, in der Reihe Samstagspilgern an.

Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz unterhalb der Pfarrkirche St. Sebastian in Breitenbrunn.


Auf der 18 Kilometer langen Etappe führt Pilgerbegleiterin Ruth Wallmann durch das Breitenbrunner Labertal, die Sieben-Täler-Stadt Dietfurt und das Ottmaringer Tal. Neben den großen Kirchen wie der Wallfahrtskirche St. Sebastian und dem Dietfurter Franziskanerkloster warten am Wegesrand Wegkreuze und eine "verwunschene Mariengrotte".

Nähere Informationen und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Telefon 08421/50-690, Email: pilgerbuero@bistum-eichstaett.de.
pde

02.06.18

An Orgeln schnuppern

NEUMARKT. Die Regionalkantoren der Diözese Eichstätt veranstalten an verschiedenen Terminen im Juni wieder eine sogenannte Orgelschnuppertage.

Für die Dekanate Neumarkt und Habsberg stellen sich die Regionalkantoren Peter Hummel, Berching, und Helmut Lehner, Neumarkt, zur Verfügung und wollen Rede und Antwort stehen.

Sie geben einen Einblick in das Instrument Orgel, zeigen Möglichkeiten und Vielfältigkeiten des Instruments auf. Darüber hinaus besteht für alle Interessenten die Chance, an der Orgel zu spielen oder sie auszuprobieren.


Die Anwesenden können sich auch vom Innenleben der „Königin der Instrumente“ selbst überzeugen. Die Veranstaltungen können kostenfrei besucht werden. Anmeldung per Email bei Helmut Lehner über heleneu@t-online.de und bei Peter Hummel über peter.hummel@kirchenmusik-berching.de. Selbstverständlich stehen beide auch für Kurzentschlossene vor Ort zur Verfügung.

Da erfahrungsgemäß viele Wochenende in den Familien verplant sind, werden zur Durchführung Werktage gewählt. Termine sind deshalb am Montag, 11. Juni, um 18 Uhr in St. Pius, in Neumarkt mit Regionalkantor Helmut Lehner und Mittwoch, 13. Juni, um 19.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche Berching mit Regionalkantor Peter Hummel.
01.06.18

Behinderungen wegen Prozession

NEUMARKT. Die Fronleichnamsprozession am nächsten Donnerstag kann am Vormittag zu Verkehrsbehinderungen im Neumarkter Innenstadtbereich führen.

Die Prozession führt von der Unteren Marktstraße über die Obere Marktstraße zum Oberen Tor und weiter über die Badstraße, Kapuzinerstraße, Klostergasse und den Residenzplatz zur Hofkirche.

Zahlreiche Straßen müssen deshalb in dieser Zeit abgesperrt werden.


Die Untere und Obere Marktstraße sowie alle Zufahrten dorthin sind ab 7 Uhr gesperrt. Auch alle Parkbuchten werden rechtzeitig abgesperrt. Darüber hinaus werden für die Dauer des Zuges die Badstraße zwischen Theo-Betz-Platz und Einmündung Kapuzinerstraße, die Kapuzinerstraße sowie die Einmündungen der Zimmererstraße, der Rennbahnstraße, der Mariahilfstraße und der Rosengasse in die Kapuzinerstraße gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über Badstraße – Schweningerstraße – Mariahilfstraße – Seelstraße – Mühlstraße – Dammstraße – Kurt-Romstöck-Ring – Ringstraße und umgekehrt.
26.05.18

Feier unter Stalaktiten


Jugendgottesdienst in der Tropfsteinhöhle
Foto: pde/KJN
NEUMARKT. Die Katholische Jugendstelle veranstaltete mit Jugendlichen aus Velburg und Berngau einen Jugendgottesdienst in der König-Otto-Tropfsteinhöhle bei Velburg.

Gleich zu Beginn zeigte eine klassische Karbidlampe im Dunkeln den Kern der Botschaft von Pfingsten: So wie etwas Licht erst die Wunder einer Höhle aufdeckt, will der Heilige Geist die Dunkelheiten jedes Lebens erleuchten.


Die Musik der Projektband und das gemütliche Beisammensein in der Gaststätte der Erlebniswelt Velburg trugen das Ihre zum gemeinsamen „Pfingstgefühl“ bei.
24.05.18


Anfang ... 2 - 3 - [4] - 5 - 6 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang