Kirchen

"Die Schöpfung" in St. Josef

NEUMARKT. Die Evangelische Kantorei Neumarkt hat bereits am Ende der Sommerferien die Proben wieder aufgenommen, um der "Schöpfung" von Joseph Haydn den letzten Feinschliff zu geben.

Am Sonntag, 1. Oktober, dem Erntedankfest, erklingt das Oratorium um 17 Uhr in der Klosterkirche St. Josef in Neumarkt.


"Die Schöpfung" für Soli, Chor und Orchester entstand zwischen 1796 und 1798, die Uraufführung am 19. März 1799 fand unter großen Beifallsstürmen statt.

Erstmals singt die Evangelische Kantorei Neumarkt mit dem Orchester der Vogtland Philharmonie. Neben dem Tenor Tilman Lichdi singen die Sopranistin Michaela Aichele und der Bassist Markus Simon.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Beispiel im Evangelischen Pfarramt, Telefon 09181/46256-0, oder in der Touristen-Information in der Rathauspassage, Telefon 09181/255-125, sowie an der Abendkasse.
09.09.17

Chor startet wieder

NEUMARKT. Der Kinderchor der Evangelischen Kirchengemeinde startet am Donnerstag nächster Woche nach der Sommerpause wieder mit den Proben.

Die Kinder der verschiedenen Altersgruppen treffen sich im Bonhoeffer-Saal des Evangelischen Zentrums.

Alle Kinder, die gerne singen und Spaß an der Musik haben, sind willkommen. Der Kinderchor ist ein kostenloses Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Neumarkt, das es Kindern ermöglichen soll, gemeinsam mit anderen zu musizieren und quasi spielerisch etwas für die eigene Gehirnaktivität und Konzentration zu tun.


Als erstes Projekt wird sich der Kinderchor auf die Aufführung des Weihnachtssingspiels am Heiligen Abend vorbereiten, bei dem die Kinder in verschiedene Rollen und Kostüme schlüpfen dürfen. Die Leitung hat Dekanatskantorin Beatrice Höhn. Weitere informationen unter Telefon 09181/46256-125 oder per Email kirchenmusik.dekanat.neumarkt@elkb.de.
08.09.17

Basteln und Turniere


20 Kinder nahmen an der Sommerfreizeit teil

NEUMARKT. In die Alte Schule Morsbach führte in diesem Jahr die Kindersommerfreizeit der Evangelischen Jugend des Dekanats Neumarkt.

20 neun- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen sowie acht Mitarbeiter verbrachten sechs interessante Tage im Tittinger Ortsteil Morsbach im Landkreis Eichstätt.


An den Vormittagen standen biblischen Geschichten im Mittelpunkt. Nachmittags waren Basteleien, Spiele im Freien sowie Tischtennis- und Kicker-Turniere im Haus angesagt. Auch die Hainmühle am Ortsrand wurde besichtigt. Dort führte sie die Seniorchefin durch die Mühle und erläuterte die einzelnen Schritte vom Eingang des Getreides über dessen Verarbeitung bis hin zum Verkauf der unterschiedlichen Mehlsorten.

Anschließend waren die Kinder Hauptpersonen in einem Geländespiel, bei dem strategisches Denken notwendig war, um einen Schatz zu finden.
07.09.17

"Souverän auftreten und wirken"

NEUMARKT. Der Diözesanverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) veranstaltet im September und Oktober seine jährlichen Bezirkstage an elf Veranstaltungsorten.

Orientiert am bundesweiten KDFB-Schwerpunktthema für die Jahre 2017 und 2018 "selbstbewusst offen" referiert Barbara Bruns, Trainerin und Beraterin für Umgangsformen und Image aus Wolnzach, zum Thema "Souverän auftreten und wirken". Darüber hinaus erhalten die Teilnehmerinnen wie gewohnt Materialien und Informationen zu den Aktionen und Projekten des KDFB auf Bundes-, Landes- und Diözesanverbandsebene.


Beginn der Bezirkstage ist jeweils um 19.30 Uhr Die Veranstaltung für den Bezirk Neumarkt findet am Montag, 18. September, im Bürgerhaus und für den Bezirk Velburg am Donnerstag, 28. September, im Katholischen Pfarrheim in Seubersdorf statt.
07.09.17


1 - 2 - [3] - 4 - 5 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang