Jugendzentrum G6

„Dance, dance“

NEUMARKT. Das Neumarktr Jugendzentrum G6 bietet im September unter dem Motto „Dance, dance“ einen "Dance-Kurs" für Mädchen ab 14 Jahren an.


Es werden Koordination, Balance und Dehnung trainiert sowie das tänzerische Wissen erweitert. Der Kurs findet immer montags von 18 bis 19 Uhr statt. Los gehts am 21. September mit erst einmal zwölf Stunden.

Nähere Informationen gibt es im G6 unter Telefon 09181/5093690
05.09.15

Hoffest am G6

NEUMARKT. Am Sonntag veranstaltet das Jugendzentrum G6 wieder ein Hoffest für Jung und Alt und lädt zu einem "Tag der offenen Tü+r" ein.

Von 14 bis 18 Uhr wird bei einem Riesenprogramm gefeiert, gespielt und gestaunt. Der Tag wird von den mehr als 30 Gruppen im G6 gestaltet und umrahmt.


An den Kinderstationen im Park Issoire und im Hof können sich die Kinder austoben und ausprobieren. So wird neben dem Dosenwerfen, der Rollenrutsche und der Spickerwand auch das Spielmobil des Jugendbüros mit seinen Stelzen, Hüpfsäcken, Pedalos, Diabolos, Seilen und Bällen vertreten sein. Zudem werden Airbrush – Tattoos, Kinderschminken, Tierfährten-raten, Gartenschach und der Kletterturm für ein kunterbuntes Kinderprogramm sorgen.

Neben Kaffee und Kuchen, Tortillas, Waffeln, Bratwürsten und Steaks wollen auch der „Hobby-Kochtreff“ des G6 mit Gemüse-Sticks und Dips, die „Küche für Alle“ mit veganen Dönern, und die Food Gruppe „Mia san Bio“ mit gesunden und frisch-fruchtigen Smoothies für das leibliche Wohl der Besucher sorgen.
30.06.15

„Orientalfolkbluesrock“

NEUMARKT. Unter dem Schlagwort „Orientalfolkbluesrock“ präsentiert das Neumarkter Jugendzentrum G6 am Samstag um 20 Uhr das Duo Barthel & Kalley.

Wolfgang Barthel gilt als ausgezeichneter und vielseitiger Gitarrist. Beeinflusst von Folk, Rock, indischer und orientalischer Musik hat er seinen eigenen Musikstil entwickelt. Die türkische Langhalslaute beherrscht er meisterhaft und lässt somit orientalische und westliche Einflüsse verschmelzen.


Begleitet wird er am Samstag von Petras Kalley. In ihren Kompositionen wollen sie Stimmungen, Gefühle, Bilder, Geschichten und Erlebnisse vermitteln. Ihr „Orientalfolkbluesrock“ reicht dabei von meditativ fließenden, bis hin zu mitreißenden wilden Stücken, die zum Teil mit elektronischen Sounds unterlegt werden.
23.04.15

Gleich zwei Bands

NEUMARKT. Gleich zwei Bands stehen am Freitag nächster Woche um 20 Uhr auf der Bühne des Neumarkter Jugendzentrums G6.

Die Band „Giftwood“ stammt aus der Altdorfer Gegend. Die zwei Songwriter Mike Kolb und Szameitat harmonieren stimmlich wie instrumental, Bassist Wutschgo und Schlagzeuger Wolfgang März kombinieren dazu leichtfüßige Grooves mit drängendem Rock. Kolb und Szameitat liefern ein virtuoses Fingerpicking und kraftvolle Rhythmen auf verschiedenen Saiteninstrumenten, heißt es im Pressetext der Ankündigung.


Die zweite Band „Treetop Flyer“ aus Neumarkt wurde im Jahr 2013 gegründet, um ihre Idole David Crosby, Stephen Stills, Graham Nash und Neil Young zu würdigen. Die besondere Stärke der Band ist deren unverwechselbarer und facettenreicher Sound, der mit mehrstimmigen Gesangsparts unterlegt wir und somit den Songs von CSNY eine gefühlvolle und ausdrucksstarke Tiefe verleiht, heißt es.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 17. April um 20 Uhr im G6 statt.
14.04.15


Anfang ... 2 - 3 - [4] - 5 - 6 ... Ende
Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren