Europaabgeordneter Albert Deß

Nach Luxemburg

NEUMARKT. Von 21. bis 24.September findet eine politische Informationsfahrt nach Luxemburg statt.

Im Programm enthalten sind der Besuch des Luxemburgischen Parlaments und der Kommission, Stadtführungen in Luxemburg und Echternach, der Besuch von Schengen mit Besuch einer Sektkellerei sowie eine Stadtführung in Trier.


Auskunft und Anmeldungen im Büro Albert Deß unter Telefon 09181/22641.
07.02.17

Deß bleibt Agrarsprecher


Albert Deß (Mitte) inmitten von Abgeordneten-Kollegen

NEUMARKT. MdEP Albert Deß (EVP/CSU) bleibt Vorsitzender der EVP-Arbeitsgruppe Landwirtschaft und ländliche Entwicklung. Er wurde einstimmig in dieses Amt wiedergewählt.

Albert Deß zeigte sich erfreut über das große Vertrauen seiner Kollegen aus den Mitgliedsstaaten in der EVP-Fraktion: „Durch unsere politische Arbeit konnten wir viel für die Landwirte erreichen“. Zusammen mit den Kollegen werde er seine Arbeit fortsetzten. Als Berichterstatter für die Halbzeitbewertung der Agrarreform sei esihm wichtig, die bäuerliche Landwirtschaft und den ländlichen Raum weiter zu stärken.


"Die Sicherung einer ausreichenden Ernährung für über 500 Millionen Menschen in Europa und weltweit ist eine der wichtigsten Herausforderungen der Agrarpolitik“, so Albert Deß.
19.01.17

Dem Präsidenten gratuliert


Albert Deß (r.) gratulierte am Dienstag Antonio Tajani

NEUMARKT. Der Italiener Antonio Tajani ist der neue Präsident des Europäischen Parlaments.

MdEP Albert Deß gratuliert seinem Fraktionskollegen aus der Europäischen Volkspartei (EVP) zum Wahlsieg und wünscht ihm zum Amtsantritt alles Gute.


„Ich kenne ihn seit langer Zeit als einen sehr zuverlässigen Kollegen und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit“, so der agrarpolitische Sprecher der EVP, Albert Deß.
18.01.17


[1] - 2 - 3 - 4 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang