Vandalen überführt (Foto)


Ein Teil der Verwüstung im Gebäude an der Kastler Straße
Foto: Polizei
Amberg. In der Zeit von Oktober bis Anfang Januar wüteten Vandalen in einem leerstehenden Gebäude in der Kastler Straße.

Dabei wurde eine Türe eingedrückt und mehrere Türen innerhalb des Gebäudes eingetreten. Auch Trockenbauwände wurden dabei massiv beschädigt. Es entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 8000 Euro.


Anfang Januar wurde versucht, gewaltsam in eine Tankstelle in der Nürnberger Straße zu gelangen. Hier scheiterte man allerdings an der Türe und am Alarmton, der durch die Gewaltanwendung ausgelöst wurde. Der Sachschaden lag hier bei etwa 2000 Euro.

Im Rahmen von Ermittlungen der Polizei Amberg konnte zu beiden Ereignissen eine Gruppe Jugendlicher um einen 13jährigen Amberger ermittelt werden. Der junge Rädelsführer gestand, für die beiden Taten verantwortlich zu sein. Ob eventuell noch weitere Delikte durch die Gruppe begangen wurden, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.
21.01.22
neumarktonline: Vandalen überführt (Foto)
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren