Wohnhauses brannte

Cham. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Arnschwang wurden vier Personen leicht verletzt. Als Brandursache wurde ein technischer Defekt festgestellt.

Am Montag gegen 4.45 Uhr stand das Einfamilienhaus in Arnschwang in Vollbrand. Vier Bewohner des Hauses konnten selbständig aus dem Haus flüchten und wurden wegen der erlittenen Rauchgasvergiftungen in einem Krankenhaus ärztlich behandelt.


Unter erheblichem Aufwand gelang es der Feuerwehr den Brand zu löschen.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Das Haus wurde nahezu vollständig beschädigt und ist unbewohnbar.

Die Brandermittler der Kriminalpolizei Regensburg haben vor Ort festgestellt, dass ein technischer Defekt an einer Kaffeemaschine den Brand verursacht haben dürfte.
08.06.20
neumarktonline: Wohnhauses brannte
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren