Falsche Polizisten

Oberpfalz. Derzeit versuchen wieder falsche Polizeibeamte, am Telefon unbedarfte Bürger reinzulegen.

Entsprechende Mitteilungen bei der Polizei häufigen sich derzeit vor allem im Raum Amberg.

Die Polizei bittet daher Betroffene zur Vorsicht, keine persönlichen Daten herauszugeben und die Polizei zu verständigen.

Um glaubhafter zu wirken, lassen die Täter im Display des Angerufenen oft eine Nummer erscheinen die meist eine Ortsvorwahl und die 110 enthält. Das ist allerdings vielmehr ein Hinweis, daß es sich bein den Anrufern um Ganoven handelt. Anrufe mit der Notrufnummer 110 gibt es nämlich nicht

Wer solche Anrufe erhält, soll sich umgehend mit der echten Polizei oder mit Personen seines Vertrauens in Verbindung setzen. Insbesondere wenn Zeitdruck erzeugt wird oder um Geheimhaltung gebeten wird, ist besondere Vorsicht geboten.

In keinem Fall sollen telefonisch Auskünfte zu wirtschaftlichen Verhältnissen gegeben werden
16.05.18
neumarktonline: Falsche Polizisten

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang