Mit Messer bedroht

Regensburg. Am Freitagabend gegen 18.15 Uhr hat ein 31jähriger Mann aus Regensburg einen bislang Unbekannten bedroht und ihn beschimpft. Dabei soll er ein Teppichmesser in der Hand gehalten haben.

Vor den Regensburg Arcaden beschimpfte der 31jährige Randalierer einen noch nicht bekannten anderen Mann, wobei er sich ausländerfeindlicher Ausdrücke und anderer Beleidigungen bediente. Der nicht unerheblich angetrunkene Mann in Arbeitskleidung soll dabei ein Teppichmesser mit der Klinge nach unten in der Hand gehalten haben.

Der Regensburger wurde ohne Gegenwehr vorläufig festgenommen und später nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Das Opfer hat sich bisher nicht bei der Polizei gemeldet. Sein Vorname könnte „Dimitar“ lauten. Die Polizei sucht nun nach dem Mann, der zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen soll. Daher bittet ihn die Polizei, sich zu melden. Außerdem erhofft man sich Hinweise aus der Bevölkerung.

Wegen der Wortwahl des Besoffenen hat die Kriminalpolizei Regensburg die Ermittlungen übernommen, da ein ausländerfeindliches Motiv nach Sachlage nicht auszuschließen ist.
12.03.18
neumarktonline: Mit Messer bedroht

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
Replica watches rolex omega tag heuer hublot replica watches online sale,best replica watch at replicawatch.to neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang