Sex-Uberfall erfunden

Sulzbach-Rosenberg. Ein 13jähriges Mädchen, das bei der Polizei angab, am 21. September auf ihrem morgendlichen Schulweg von zwei Männern festgehalten und berührt worden zu sein, hat die Geschichte offenbar frei erfunden.

Die Ermittlungen und vor allem die Vernehmung des Mädchens haben nun ergeben, dass sich die Geschichte so nicht zugetragen hat, hieß es von der Kripo.

Zwei Männer sollen das Mädchen bei einer Fußgängerunterführung der B14 bei Sulzbach-Rosenberg auf ihrem Schulweg abgepasst, festgehalten und intim berührt haben, so das Mädchen bei ihrer ersten Aussage.

Die Kriminalpolizei Amberg hatte die Ermittlungen sofort übernommen und den Fall nun aufgeklärt. Nach den Ermittlungen und der Vernehmung der 13 Jährigen ist nun klar, dass der Vorfall so nicht passiert ist und der Phantasie des Mädchens entsprungen ist.

Mit strafrechtlichen Konsequenzen für das Vortäuschen einer Straftat hat das schuldunfähige Kind nicht zu rechnen.
11.10.17
neumarktonline: Sex-Uberfall erfunden

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang