Teure Geige wieder da

Nürnberg (ots) Jetzt konnte der Diebstahl einer wertvollen Geige im August letzten Jahres in der Nürnberger Innenstadt geklärt werden. Im Verdacht stehen zwei Männer im Alter von 39 und 48 Jahren, die bereits in anderer Sache in Untersuchungshaft sitzen.

Ein Künstler, der im Rahmen des Bardentreffens in Nürnberg musizierte, hatte die Geige von hohem Wert in der Königstraße kurz abgestellt, um wenig später feststellen zu müssen, dass sein Instrument verschwunden war.

Der Diebstahl dieser besonderen Geige mit einer Geigenschnecke in Form eines menschlichen Kopfes konnte nun geklärt werden.

Die zwei Beschuldigten gerieten in den Fokus des zuständigen Fachkommissariats, nachdem bei einem von ihnen die gestohlene Geige im Februar 2017 aufgefunden worden war. Sie konnte dem Besitzer in der Zwischenzeit zurückgegeben und die beiden mutmaßlichen Täter im Zuge von umfangreichen Ermittlungen überführt werden.

Die Männer zeigten sich gegenüber der Polizei zwar nicht geständig, die erdrückende Beweislast spricht allerdings gegen sie und führte zur Einleitung eines entsprechenden Verfahrens.
21.04.17
neumarktonline: Teure Geige wieder da

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang