Wucherpreis gefordert

NEUMARKT. Ein umherziehender Messer-Schleifer wollte eine 80jährige Frau über den Tisch ziehen - und beklaute sie dann auch noch.

Am Donnerstag letzter Woche klingelte gegen 10 Uhr ein etwa 30jähriger Mann an der Wohnungstür der Seniorin in Freystadt. Er bot der 80jährigen Rentnerin an, deren Messer zu schleifen. Die Frau war einverstanden und übergab ihm mehrere Messer, ohne vorher über den Preis zu sprechen.

Als die Messer nach etwa einer halben Stunde zurückgebracht wurden, forderte Mann dann 220 Euro für seine Arbeit.


Als die Rentnerin diese Summe nicht bezahlen wollte, griff der Täter in ihren bereits geöffneten Geldbeutel und entnahm daraus Scheine im höheren dreistelligen Eurobereich. Dann entfernte er sich.

Beschreibung: Die Polizei warnte in diesem Zusammenhang vor Haustürgeschäften und rät, dabei besondere Vorsicht walten zu lassen.
26.02.18
Neumarkt: Wucherpreis gefordert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang