10.000 Neumarkter ohne Strom

NEUMARKT. Blackout um 3.35 Uhr: bis zu 10.000 Neumarkter waren von Donnerstag-Morgen bis in die Mittagsstunden hinein ohne Strom.

neumarktonline berichtete vom frühen Morgen bis zur endgültigen Behebung des Stromausfalls live mit mehreren Aktualisierungen.

Ein automatisiertes Alarmsystems der Stadtwerke meldete den Stromausfall um 3.45 Uhr und schon wenige Minuten später mnachten sich die ersten Techniker auf die Suche nach der Ursache. Das nützte allerdings vielen Neumarktern nicht, die ihre Elektro-Wecker mit 220 Volt betrieben. Rund 10.000 Menschen im Stadtgebiet waren nach Angaben der Stadtwerke anfangs betroffen.


Die fehlerfreien Leitungsstrecken konnten um sechs Uhr wieder ans Netz genommen werden. Zu diesem Zeitpunkt waren nach Schätzungen von Franz Hunner von den Stadtwerken immer noch 6000 Menschen ohne Strom. Besorgte Anrufe kamen von Gewerbebetrieben sowie von Privatleuten, deren Tiefgarage sich nicht öffnen ließ oder die sich Sorgen um die Lebensmittel in der Tiefkühltruhe machten.

Im Laufe des Vormittags wurde die Fehlerquelle immer weiter eingegrenzt und das Netz Stück für Stück wieder aufgebaut. Dazu mussten 20 Trafostationen angefahren werden, um von dort aus jeweils die Leitungs-Teilstrecken zu testen, durchzumessen und sukzessive wieder ans Netz zu nehmen.

Dank der redundanten (doppelt angelegten) Stromversorgung in Neumarkt konnte um 12.54 Uhr die letzte Teilstrecke wieder zugeschaltet werden.

Danach liefen die Tiefbauarbeiten im Bereich Föhrenweg / Caritasstraße, im Bereich Seelstraße / Sandstraße und im Bereich Badstraße zwischen Kloster St. Josef und Haus St. Marien an. Dort wurden die Fehlerquellen identifiziert; Leitungen müssen dort repariert oder ausgetauscht werden. Die Arbeiten können bis in die Nacht andauern, hieß es am späten Nachmittag.

Zwar sind die Fehlerquellen identifiziert, doch ist die Ursache des Stromausfalls noch unbekannt. „Das müssen wir uns anschauen, erst dann können wir das bewerten. Da brauchen wir noch ein paar Tage Zeit“, so Hunner.

Bereits am Montag-Mittag war es im Neumarkter Stadtgebiet zu einem erheblichen Stromausfall gekommen (wir berichteten).
22.02.18
Neumarkt: 10.000 Neumarkter ohne Strom
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang