Etliche Ausrutscher

NEUMARKT. Die Schneefälle am Samstag-Nachmittag führten auch im Raum Neumarkt bei etlichen Autofahrern zu kostspieligen Ausrutschern.

Allerdings kam es zu keinen schweren Verkehrsunfällen, bestätigte am Samstagabend ein Polizeisprecher gegenüber neumarktonline.

In gesamten Einzugsgebiet des Polizeipräsidiums Oberpfalz kam es zwischen 14.30 und 16.45 Uhr zu etwa 30 glättebedingten Unfällen, hieß es aus Regensburg. Die Ausrutscher verteilen sich etwa gleichmäßig über die Landkreise Neumarkt, Cham, Schwandorf, Stadt und Landkreis Regensburg.


Diese Verkehrsunfälle verliefen allesamt glimpflich. Als Unfallursache wird mehrheitlich nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen angenommen

Auch der spätere Nachmittag war noch geprägt von erhöhten, aber nicht signifikant hohen Unfallzahlen, hieß es von der Polizei.
17.02.18
Neumarkt: Etliche Ausrutscher

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren