Gratis ins Kino


Die SPD-Frauen laden ins Kino ein

NEUMARKT. Bereits zum fünften Mal laden die Neumarkter SPD-Frauen am Internationalen Frauentag andere Frauen ins Rialto-Kino ein.

Am 8.März wird um 19 Uhr der Film „Hidden Figures“ gezeigt. Er erzählt die Geschichte von drei Mathematikerinnen, die bei der NASA in den späten Fünfzigern als „menschliche Computer“ arbeiteten. Sie rechneten mit der Hand aus, was heute Computer tun.

Möglich wird der kostenfreie Kinobesuch durch eine Spende der Neumarkter SPD-Stadtratsfraktion.


An dem Abend soll auch die Thematik des Internationalen Frauentags in den Fokus gerichtet werden. Untrennbar mit dem Internationalen Frauentag sei das Frauenwahlrecht verbunden, das heuer seinen 100. Geburtstag feiert. Außerdem wurden die Gleichberechtigung von Mann und Frau, die schließlich im Grundgesetz verankert wurde, erkämpft - und - eigentlich heute nicht mehr vorstellbar, das Recht, dass Frauen ohne die Einwilligung ihres Mannes arbeiten dürfen.

Man werde sich aber noch weiteren bestehenden und neuen Herausforderungen stellen, hieß es von den SPD-Frauen.

Die Nachfrage nach den Kinokarten war schon sehr groß. Karten gibt es noch per Email SPD-buero-nm@t-online.de.
17.02.18
Neumarkt: Gratis ins Kino
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang