Ungesicherte Ladung

NEUMARKT. Die Polizei setzt die Kontrollen von Lastwagen im Raum Neumarkt fort: zwei Fahrer und ein Disponent wurden zur Kasse gebeten.

Am Mittwoch gegen 8.40 Uhr wurde am Autohof bei der Neumarkter Autobahnauffahrt ein 47jähriger Lkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei entdeckten die Polizisten mehrere ungesicherte Paletten mit Stückgut. Nach Bezahlung einer Sicherheitsleistung und nachdem er seine Ladung ordnungsgemäß gesichert hatte, konnte der Mann seine Fahrt fortsetzen.


Eine Stunde später wurde am gleichen Ort bei einem 54jährigen türkischen Lastwagenfahrer entdeckt, dass er gegen die Lenk- und Ruhezeiten verstoßen hatte. Bei den vorgeschriebenen Werten wurde die Wochenlänge überschritten und die Wochenruhezeit verkürzt. Nachdem eine Sicherheitsleistung in Höhe von 250 Euro bezahlt wurde, durfte der Mann weiterfahren.

Dem verantwortlichen Disponenten der türkischen Firma wird vorgeworfen, dass er die Schichtzeiten nicht so eingeteilt hat, dass der Lkw-Fahrer seine gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten einhalten konnte. Für die Firma gibt es eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.
21.12.17
Neumarkt: Ungesicherte Ladung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang