Waldweihnacht in Grafenbuch


In Grafenbuch wurde Waldweihnacht gefeiert

NEUMARKT. Mehrere hundert Besucher fanden sich um das alte Forsthaus Grafenbuch zum ersten Waldweihnachtsmarkt ein, zu dem die Evangelische Jugend der Dekanate Hersbruck und Neumarkt sowie die Evangelische Landjugend eingeladen hatten.

Zu der vorweihnachtlichen Atmosphäre trug auch der erste Schnee im diesjährigen Winter bei, der die Buden vor dem Haus leicht einzuckerte.


Dort wurde einheimisches Kunsthandwerk angeboten und ein Imker verkaufte Honig und Bienenwachskerzen. Natürlich gab es auch Stände mit Gegrilltem, Crepes sowie Glühwein und alkoholfreien Punsch. Die Kinder konnten außerdem Pony reiten; später kam der Nikolaus zu Besuch.

Im Haus wurde Kaffee ausgeschenkt und selbst gebackener Kuchen und Plätzchen insbesondere für die Erwachsenen angeboten, die auch die Gelegenheit bekamen, das ehemalige Forsthaus und jetzige Dekanatsjugendhaus von innen zu sehen. Besonders freuten sich die Kinder über die Geschichten einer Märchenerzählerin ebenso wie über die Möglichkeit, unter Anleitung von zwei Mitarbeiterinnen der Landjugend weihnachtliche Gegenstände zu basteln.

Musikalisch umrahmte die Veranstaltung der Alfelder Posaunenchor.
06.12.17
Neumarkt: Waldweihnacht in Grafenbuch

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang