Anklage: versuchter Mord

NEUMARKT. Die hinterhältige Radfahrer-Falle in Berching soll geklärt werden: seit Dienstag steht ein 22jähriger Berchinger vor Gericht.

Dem jungen Mann wird Mordversuch vorgeworfen: auf einem Radweg am Main-Donau-Kanal wurde am 20. Mai ein dünnes schwarzes Nylon-Seil quer über die Fahrbahn gespannt, dem dann auch prompt in den frühen Morgenstunden ein 54jähriger Radfahrer zum Opfer fiel. Der Radler erkannte die heimtückische Falle zu spät, fuhr mit dem Hals in das Seil und erlitt lebensgefährliche Verletzungen (wir berichteten mehrfach, darunter auch direkt nach der Tat).


Ab Dienstag steht ein 22jähriger Berchinger vor Gericht, der das Seil über die Fahrbahn gespannt haben soll. Ebenfalls verantworten muß sich ein 17jähriger Jugendlicher, der zwar an der Tat nicht beteiligt gewesen sein soll, der aber mit dabei war und den Täter nicht gehindert hat.

Der 54jährige Radfahrer erlitt innere Blutungen des Kehlkopfs, einen Halswirbelbruch m Platzwunden und Prellungen und bis heute nur eingeschränkt arbeitsfähig.

Die Anklage der Staatsanwaltschaft in Nürnberg gegen den 22jährigen Berchinger lautet auf versuchten Mord.
05.12.17
Neumarkt: <font color="#FF0000"> Anklage: versuchter Mord</font>

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang