"Quer" in Traunfeld


Die Fernsehleute sahen sich in Traunfeld um
Foto: Riedel
NEUMARKT. Was tun, wenn Politiker stolz neue Autobahnausfahrten verkünden (wir berichteten), aber viele Bürger sie gar nicht haben wollen ?

Mit diesem Thema wird sich wohl auch die Sendung "Quer" des Bayerischen Fernsehens befaßen. Jedenfalls wurde am Montag in Traunfeld eifrig gedreht.


Rund 50 Bürger waren bei dem Termin der Fernsehleute zugegen, die das Thema „Autobahnausfahrt bei Traunfeld“ aufgreifen wollen. Bürger aus Traunfeld, aber auch aus Deinschwang und aus den Ortschaften Schupf und Kainsbach im benachbarten Landkreis Nürnberger Land brachten ihre ablehnende Haltung zu dem Vorhaben zum Ausdruck.

Zahlreiche Bürger kamen zu Wort, darunter Kreishandwerksmeister Gerhard Ulm, der mit seinen Söhnen Peter und Florian das ortsansässige Elektrounternehmen leitet, Mütter, die mit ihren Kindern anwesend waren, und auch Jugendliche.

Stellung bezogen auch der dritte Bürgermeister der Marktgemeinde Lauterhofen, Anton Preißl, und die Kreisvorsitzende der Grünen, Gabriele Bayer. Beide sprachen sich entschieden gegen das Projekt aus.
21.11.17
Neumarkt: "Quer" in Traunfeld
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang