Geld für Straßen

NEUMARKT. Der Landkreis Neumarkt erhält für den Ausbau der Kreisstraßen NM 18 und NM 19 Zuschüsse in Höhe von insgesamt 280.000 Euro.

Die Regierung der Oberpfalz hat für den Ausbau der Kreisstraße NM 19 zwischen Kleinberghausen und Großberghausen einen Förderbetrag in Höhe von 160.000 Euro und für die Kreisstraße NM 18 zwischen Wettenhofen und Forst 120.000 Euro bewilligt. Dabei handelt sich dabei jeweils um die erste Rate, hieß es.


Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 408.000 Euro bei der NM 19 und 322.000 Euro bei der NM 18. Insgesamt kann bei der NM 19 mit einem Zuschuss in Höhe von 220.000 Euro und bei der NM 18 mit insgesamt 170.000 Euro gerechnet werden.

Die Mittel stammen aus dem Bayerischen Staatshaushalt und wurden vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt. Gemäß dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz unterstützt der Freistaat Bayern verkehrswichtige kommunale Straßenbauvorhaben, die zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse dringend erforderlich sind.
21.11.17
Neumarkt: Geld für Straßen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang