Züge wurden zurückgehalten

+++ eilt +++

NEUMARKT. Wegen eines Polizeieinsatzes kommt es am frühen Mittwochabend zu Verspätungen im Zugverkehr zwischen Neumarkt und Nürnberg.

Die Bahn meldete um 17.45 Uhr "Personen am Gleis". Betroffen ist die Ostseite im Nürnberger Hauptbahnhofs, die deswegen komplett gesperrt wurde.


Dadurch sind auch etliche Bahnstrecken betroffen - zum Beispiel die S-Bahn-Linie zwischen Neumarkt und Nürnberg.

Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab, hieß es. Es sei mit erheblichen Verspätungen zu rechnen.Auch könne es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Aktualisierung: die Sperrung der Ostseite im Nürnberger Hauptbahnhof wurde aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen, teilte die Bahn um 18.20 Uhr mit. Bei den S-Bahnen müsse man noch mit Verzögerungen von bis zu 40 Minuten und im Regionalverkehr von zehn bis 15 Minuten rechnen. Auch könne es kurzfristig zu Zugausfällen und vorzeitigen Zugwenden kommen.
08.11.17
Neumarkt: Züge wurden zurückgehalten

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang