Wohnhaus in Flammen


Bei dem Feuer in der Nacht zum Sonntag wurde eine Frau verletzt

NEUMARKT. Bei einem Feuer in einem Haus im Stadtteil Hasenheide entstand in der Nacht zum Sonntag hoher Sachschaden. Eine Frau wurde verletzt.

Wie neumarktonline bereits unmittelbar nach der Alarmierung der Rettungskräfte in einer Eil-Meldung berichtete, war kurz vor Mitternacht in dem Haus im Meisenweg ein Brand ausgebrochen. Die Neumarkter Feuerwehr bekämpfte mit rund 20 Kräften das Feuer und konnte es relativ schnell unter Kontrolle bringen.

Eine 49jährige Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung und mußte ärztlich versorgt werden.


Ursprünglich war von zwei Verletzten die Rede gewesen. Die Polizei berichtigte diese Angaben jedoch im Laufe der Nacht. Am Brandort waren neben Feuerwehr und Polizei auch drei Rettungswagen des Roten Kreuzes und zwei Notärzte.

Kurz vor Mitternacht war in der linken Hälfte eines Doppelhauses das Feuer vermutlich in der Küche ausgebrochen. Nach Anschluß der Löscharbeiten waren die beiden Wohnungen in dieser Haushälfte nicht mehr bewohnbar.Den Feuerwehrleuten gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf die rechte Haushälfte zu verhindern. Die Wohnungen dort wurden offenbar nicht schwer beschädigt.

Der Schaden wird von der Feuerwehr auf 250.000 bis 300.000 Euro geschätzt.

Die Brandursache steht noch nicht fest. Nach ersten Ermittlungen könne weder eine fahrlässige Brandstiftung noch ein technischer Defekt ausgeschlossen werden, hieß es.
05.11.17
Neumarkt: Wohnhaus in Flammen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang