"Ceres-Award" gewonnen


Michael Kneißl
Foto: Philipp Ledényi/dlz-agrarmagazin
NEUMARKT. Michael Kneißl aus Rengersricht wurde in der Sparte Milchviehhalter bester Landwirt Deutschlands und erhielt den "Ceres-Award 2017".

Der Preis wurde in elf Kategorien vergeben.

Milchbauer Michael Kneißl aus Rengersricht hat sein Schicksal selbst in die Hand genommen, hieß es von der Jury. Der junge Landwirt absolvierte mehrere Praktika in Hofmolkereien und beschloss danach, die Milch seiner 76 Kühe selber zu vermarkten. Seit zwei Jahren verarbeitet er in der hauseigenen Molkerei mit 330.000 Liter im Jahr mehr als die Hälfte seiner erzeugten Milch. Rund 35 Supermärkte in der näheren Umgebung verkaufen Vollmilch, fettarme Milch und Fruchtjoghurts von ihm - aus der Region und ohne Gentechnik.


Seit vier Jahren würdigt der Deutsche Landwirtschaftsverlag mit dem Ceres-Award Landwirte, die Außergewöhnliches leisten und täglich nachhaltig für Mitmenschen, Tiere und Umwelt wirtschaften, hieß es.

Neben einem Gesamtsieger werden Sieger in den Einzelkategorien Ackerbauer, Biolandwirt, Energielandwirt, Fleischrinderhalter, Geflügelhalter, Geschäftsidee, Junglandwirt, Manager, Milchviehhalter, Schweinehalter und Unternehmerin ausgelobt.

Die Sieger der Einzelkategorien erhalten jeweils ein Preisgeld von 1000 Euro, um ihren Sieg mit Familie, Freunden und Mitarbeitern zu feiern.
12.10.17
Neumarkt: "Ceres-Award" gewonnen

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang