77 jugendliche Prozent für Thumann

NEUMARKT. Beste Zukunftaussichten für den frisch wiedergewählten Oberbürgermeister: Neumarkts Jugend würde ihm noch viel mehr Stimmen geben.

Statt den tatsächlich erreichten 68,77 Prozent bei der OB-Wahl am letzten Sonntag hätte Thomas Thumann bei der "U18-Wahl" sogar mit 77,14 Prozent der Stimmen rechnen können. Am Mittwoch gab der Kreisjugendring das Ergebnis dieser - freilich völlig folgenlosen - Abstimmung bekannt.

CSU-Kandidat Richard Graf erhielt dabei nur 17,89 Prozent (bei der tatsächlichen Wahl 25,54 Prozent) und Dieter Ries von Flitz nur 4,96 Prozent (in der Wirklichkeit: 5,68 Prozent).

Bei der fiktiven Bundestagswahl hätten die Neumarkter Jugendlichen mit den Zweitstimmen der CSU mit 36,9 Prozent noch deutlicher als die erwachsenen Wähler einen empfindlichen Dämpfer verpaßt, während sie den Grünen satten 22,4 Prozent spendierten (wir berichteten schon vor der echten Wahl).


Bei den jugendlichen Erststimmen hätte es für Alois Karl (CSU) zwar ebenfalls gereicht, um wieder in den Bundestag einzuziehen, allerdings wäre das Ergebnis von 44 Prozent erheblich schlechter als das echte Landkreis-Ergebnis (53,67 Prozent) ausgefallen.

Yvonne Rösel von den Grünen kam bei den jugendlichen Erststimmen auf 20 Prozent, Johannes Foitzik (SPD) auf 11 Prozent, Dominic Lenz (Linke) auf 9 Prozent, Moritz Pöllatz (FDP) auf 8 Prozent. Manuel Werther von den Freien Wählern und Peter Boehringer von der AfD mußten sich mit jeweils drei Prozent begnügen. Norbert Peter von der ÖDP erhielt ein Prozent der Stimmen - und die Erstkandidaten der übrigen Parteien lagen glatt bei "null Prozent".
27.09.17
Neumarkt: 77 jugendliche Prozent für Thumann

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang