Jugend hatte die Wahl

NEUMARKT. Union und Grünen erhielte die meisten Stimmen - bei einer in Neumarkt außer Konkurrenz durchgeführten U18-Bundestagswahl.

Die von Kreisjugendring und Ostendorfer Gymnasium durchgeführten "Wahlen" haben natürlich für die Zusammensetzung des künftigen Bundestages keinerlei Auswirkungen - aber sie zeigten sicherlich so manchen Politikern auf, was in einigen Jahren passieren könnte - wenn der Wahlschein der jungen Leute "echt" ist.


Die CSU (bei der Wahl als CDU/CSU bezeichnet) erhielt bei den "Wahlen" 36,9 Prozent der Stimmen - ein Ergebnis, mit dem die echte CSU kaum zufrieden sein dürfte. Die Grünen kamen auf 22,4 Prozent, die SPD auf 13,1 Prozent und die FDP auf 6,1 Prozent.

Auf die Linke entfielen bei den jungen Leuten 5,5 Prozent der Stimmen und auf eine "Partei Mensch Umwelt Tierschutz" 5,2 Prozent.

Über zehn Prozent bekamen die "übrigen Parteien", darunter die AfD immerhin 2,04 Prozent.
16.09.17
Neumarkt: Jugend hatte die Wahl

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang