Zu Umwegen gezwungen


Alle Jahre wieder werden beim Neumarkter Stadtlauf viele Zuschauer die Strecke säumen.
Foto:Archiv
NEUMARKT. Tausende von Zuschauern und Läufern werden am Samstag und Sonntag wieder zu einem "Stadtlauf" in der Neumarkter Innenstadt erwartet.

Besonders zu leiden haben darunter die Autofahrer und die Parkplatz-Suchenden. Zahlreiche Straßen werden gesperrt und viele Parkplätze stehen schon ab Samstag nicht mehr zur Verfügung. Selbst für Radfahrer gibt es Sperrungen.

Dazu kommt noch, daß erstmals am Samstag ein "Hindernis-Lauf" stattfindet, ein sogennannter "Elementelauf", der sogar durch ein Neumarkter Einkaufszentrum führen soll.


Für den Stadtlauf werden die Untere Marktstraße von Samstag um 13 Uhr bis Sonntag um 17 Uhr und die Obere Marktstraße von Samstag, 13 Uhr, bis Sonntag um voraussichtlich 18 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Badstraße, Kapuzinerstraße, Weiherstraße, Mühlstraße, Dammstraße und umgekehrt. Die Parkbuchten am Unteren Markt müssen von Samstag um 11 Uhr bis Sonntag um 18.30 Uhr und am Oberen Markt von Samstag, 12 Uhr, bis Sonntag, 18.30 Uhr, freigehalten werden.

Darüber hinaus kann es entlang der gesamten Laufstrecke am Sonntag zu Behinderungen kommen. Während der Startphase von 9.50 bis 10.15 Uhr wird der Verkehr bei der Ampel am Unteren Tor durch Polizisten geregelt. Die Nürnberger Straße wird zwischen der Woffenbacher Straße und der St.-Anna-Straße stadtauswärts für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Auch die Dammstraße wird zwischen der Lammsbräu-Kreuzung und dem Unteren Tor ab etwa 9 Uhr für rund anderthalb Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt sein.

Die Verbindungsstraße zwischen Berliner Ring und Amberger Straße wird ab 8 Uhr vollständig für den Verkehr gesperrt. Abgesperrt während des Laufes ist auch die Ringstraße zwischen Freystädter Straße und Oberem Tor. Von einer Sperrung betroffen ist ebenfalls der Radweg entlang des LDM-Kanals zwischen Freystädter Straße und der Straße Am Sand/Holzheimer Hauptstraße. Er ist zwischen 9.45 und 12.45 Uhr in beiden Richtungen für den Radfahrverkehr gesperrt.

Als würde das noch nicht reichen wies die Stadt darauf hin, daß es auch schon am Samstag wegen des Elementelaufs zu Behinderungen im Stadtbereich kommen kann. Dies gelte entlang der gesamten Laufstrecke, die überwiegend auf Rad- und Gehwegen entlang führt. Für Radfahrer wird die Laufstrecke gesperrt sein.
13.09.17
Neumarkt: Zu Umwegen gezwungen

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang