Haft für Vergewaltiger

NEUMARKT. Zwei in Neumarkt wohnende Asylbewerber wurden wegen Vergewaltigung zu jeweils drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Die beiden 17 Jahre alten Burschen waren als unbegleitete Flüchtlinge nach Deutschland gekommen und hatten in der letzten Silvesternacht einen 22 Jahre alte Frau in der Asylbewerberunterkunft in Neumarkt sexuell bedrängt. Bei einem der jungen Männer war es auch zu einer Vergewaltigung gekommen.

Die Afghanen hatten die Frau in einer Bar kennengelernt. Danach wurden Alkohol und Drogen konsumiert, bevor es zu den Sexualdelikten kam.


Die beiden Täter stellten sich später der Polizei und entschuldigten sich bei ihrem Opfer.

Beide wurden zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Einer der beiden schien mit dem Urteil nicht unzufrieden: Er sei froh, in Deutschland vor Gericht zu stehen, sagte er bei dem Prozess in Nürnberg, in seinem Heimatland Afghanistan wäre er wesentlich härter verurteilt worden.
15.08.17
Neumarkt: <font color="#FF0000">  Haft für Vergewaltiger</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren