"Kein Hau-Ruck-Verfahren"

NEUMARKT. Am Donnerstag soll im Stadtrat über den Standort für eine Hochschule entschieden werden - ob es dazu kommt, ist allerdings fraglich.

Am Tag vor der Sitzung spricht die CSU in einer Pressemitteilung von einem "Hau-Ruck-Verfahren" und einer "überhasteten Entscheidung". CSU-OB-Kandidat Graf will "die Bürger mit einbinden".

Es ist kein großes Geheimnis, daß Oberbürgermeister Thomas Thumann unter den neun verschiedenen Alternativen den Standort am Residenzplatz bevorzugt. Wenige Wochen vor der OB-Wahl wird ihm jetzt von der CSU vorgeworfen, er betrachte die "Thematik nicht ganzheitlich". Die CSU wolle aber "die Fehler beim Ganzjahresbad-Projekt nicht wiederholen" und dränge darauf, die Standortfrage im "Dialog mit den Bürgern" zu beantworten.


Es sei "unverständlich, dass von Seiten des OB und der Verwaltung ein derartiger Entscheidungsdruck auf die Stadträte gelegt wird", sagte CSU-Stadtverbandsvorsitzender Marco Gmelch. Auch viele Bürger könnten nicht nachvollziehen, warum hier auf einmal mit so viel Zeitdruck an einer Entscheidung gearbeitet werde.

"Die Verwaltung lässt ein klares Konzept zur künftigen Ausrichtung der Stadt vermissen", sagte CSU-OB-Kandidat Richard Graf. Sie habe "keine Vision für die Zukunft". Stattdessen werde "wieder einmal" etwas über die Köpfe der Bürger entschieden. Er schlug vor, ohne Zeitdruck alle möglichen Standorte neutral und unabhängig zu überprüfen.

Gmelch sprach von einer "Überrumpelungs-Taktik". Der Standort der Hochschule müsse in einer Machbarkeitsstudie und konstruktiven Gesprächen ermittelt werden.

Es reiche nicht,"wenn wir uns nur anschauen, welche Flächen der Stadt gehören. Wir müssen auch beachten, was der Standort zur weiteren Entwicklung der Stadt beitragen kann", sagte Graf. Zudem müsse man im Auge behalten, wie die Anbindung des Standorts an den Straßen-, Bus- und Zugverkehr sei.
26.07.17
Neumarkt: "Kein Hau-Ruck-Verfahren"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang