Fußgängerin schwer verletzt

NEUMARKT. Eine junge Frau wurde am Mittwoch von einem Auto angefahren und schwer verletzt, als sie die Regensburger Straße überqueren wollte.

Die 21jährige Fußgängerin wollte gegen 15.45 Uhr die Fahrbahn in Richtung Friedhof überqueren. An der Überquerungshilfe für Fußgänger hielt sie kurz an, ließ ein Fahrzeug passieren und ging dann los.


Dabei wurde sie von einem stadtauswärts fahrenden Fiat-Punto erfasst. Sie flog über die Motorhaube, prallte gegen die Windschutzscheibe und stürzte dann auf den Fahrradweg. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Neumarkter Klinikum gebracht.

Nach Angaben von Zeugen trug die Fußgängerin zum Unfallzeitpunkt Kopfhörer.

Am Fiat, der von einer 19jährigen Frau gesteuert wurde, entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro.
20.07.17
Neumarkt: <font color="#FF0000">Fußgängerin schwer verletzt</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang