Radler verletzt

NEUMARKT. Beim Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Montag-Mittag im Neumarkter Stadtgebiet ein 86jähriger Radfahrer verletzt.

Der Senior radelte gegen 12.15 Uhr auf dem Fahrradweg der Regensburger Straße stadtauswärts und wollte auf Höhe der Schweningerstraße die Fahrbahn bei der Verkehrsinsel überqueren. Dies zeigte er nach Polizeiangaben jedoch nicht rechtzeitig durch Handzeichen an.


Eine 27jährige Golf-Fahrerin, die ebenfalls die Regensburger Straße stadtauswärts befuhr, konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde ins Klinikum gebracht.

Am Auto entstand rund 4000 Euro Sachschaden. Am Fahrrad blieb unbeschädigt.

Radfahrer stürzte

NEUMARKT. Bei einem weiteren Zusammenstoß zwischen Radler und Auto am Montag-Morgen gab es keine Verletzten.

Eine 27jährige Hyundai-Fahrerin fuhr gegen 6.15 Uhr aus ihrer Einfahrt in der Ringstraße und stieß mit einem 63jährigen Radfahrer zusammen, der mit seinem Fahrrad den Gehweg entlang der Ringstraße befuhr.

Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer zu Boden, blieb aber unverletzt.
18.07.17
Neumarkt: Radler verletzt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang