Kulturpreis nach Berngau

NEUMARKT. Die "Teeniegruppe im Generationennetzwerk Berngau" hat mit zwei weiteren Siegern den Jugend-Kulturförderpreis des Bezirks gewonnen.

Dabei lernen die Jugendlichen, sich mit eigenen Projektideen am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in ihrer Gemeinde zu beteiligen und sich einzubringen. So sind die Jugendlichen zum Beispiel auch auf dem Weihnachtsmarkt aktiv und binden dabei Senioren und Menschen mit Behinderung mit ein. Das Projekt wirkt für eine Weiterentwicklung des gesellschaftlichen Zusammenhalts der Gemeinde Berngau.

Die Berngauer Jugendlichen erhalten das gedrittelte Preisgeld in Höhe von 1000 Euro.


Die Entscheidung fiel am Mittwoch einstimmig in der Sitzung des Kulturausschusses des Bezirkstags unter Vorsitz von Bezirkstagspräsident Franz Löffler, der sich über die sehr vielen und hervorragenden Bewerbungen und Vorschläge in allen Kategorien freute: "Dies spricht für eine lebendige Kulturszene in der Oberpfalz."

Die Berngauer teilen sich den Jugend-Kulturförderpreis mit dem Vokalensemble "Vox Aeterna" aus Amberg und der Kunstklasse der Gregor-von-Scherr-Realschule in Neunburg v. Wald.

Bei den Erwachsenen sind die Musikkapelle Ursensollen, der Kunstverein Weiden und die Theatergruppe St. Anton aus Regensburg Träger des Kulturpreises.

Der mit 5000 Euro dotierte Denkmalpreis des Bezirks Oberpfalz wird dieses Jahr an das Böhmerwaldhaus in Stadlern verliehen.
04.07.17
Neumarkt: Kulturpreis nach Berngau
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren