Bunte Truppe

NEUMARKT. Die "bunte Truppe" von "miasin zam" tritt am Sonntag um 10.30 Uhr im Rahmen von "Sommer im Park" im Landesgartenschau-Gelände auf.

Schon im Namen treffen Kulturen aufeinander und dennoch klingt es vertraut und harmonisch: "miasin" (armenisch für "zusammen") und "zam" (als bayrischer Ausdruck für etwas "Gemeinsames") geben den Grundakkord des Musikprojektes wieder. Die Idee besteht darin, Flüchtlingen, die in ihrer Heimat bereits professionell musizierten, die Gelegenheit zu geben, ihre Musik wieder spielen zu können und neue Musikstile kennen zu lernen.

Dabei spielen sie gemeinsam mit einheimischen Musikern und erarbeiten ein multikulturelles Repertoire, das von Volksliedern aus den Heimatländern über bayrisches Liedgut von Haindling, bis hin zu Klassikern aus der Popmusik und Eigenkompositionen, neu interpretiert und arrangiert wird.


"Sprachlos glücklich"

NEUMARKT. Eine gute Bekannte bei "Sommer im Park" ist Ingrid Irrlicht.

Am Sonntag um 15 Uhr soll die Pantomimin auch ohne Worte von allen verstanden werden. Sprachliche und kulturelle Barrieren spielen dabei keine Rolle, denn es geht um gemeinsames Erleben und Verständigung. Sie will mit ihrem Stück beweisen, dass man sich auch ohne Worte über eine Stunde lang perfekt verständigen kann, weil pantomimischer Humor weltweit funktioniert .

Für Kinder ab vier Jahren
27.06.17
Neumarkt: Bunte Truppe
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang