Heuballen brannten

NEUMARKT. Der Brand in einer Scheune in Oberhembach richtete am Freitag-Morgen nur 5000 bis 10.000 Euro Schaden an. Verletzt wurde niemand.

Wie neumarktonline in einer Eil-Meldung unmittelbar nach Entdeckung des Feuers berichtete, war gegen 8 Uhr in einer Scheune bei Oberhembach in der Gemeinde Pyrbaum ein Feuer ausgebrochen.


Ein Polizeisprecher bestätigte inzwischen, daß lediglich in der Scheune gelagerte Heuballen dem Feuer zum Opfer fielen. Das Gebäude selbst wurde dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehren kaum beschädigt.

Als Brandursache wird eine Selbstentzündung der Heuballen angenommen.

Der Sachschaden wurde auf etwa 5000 bis 10.000 Euro geschätzt.

Aktualisierung: Am Nachmittag teilte die Polizei ergänzend mit, daß es sich bei der Scheune um eine Reithalle handelt. Etwa 80 Heuballen fielen dem Brand zum Opfer. Die Feuerwehren Pyrbaum, Wendelstein und Oberhembach waren mit etwa 40 Mann im Einsatz. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 5000 Euro.
16.06.17
Neumarkt: Heuballen brannten
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang