Hohe UV-Strahlung


Wichtiger Ratschlag: viel trinken

NEUMARKT. Der Deutsche Wetterdienst warnt trotz moderater Temperaturen vor "ungewohnt hohen Werten" bei der UV-Strahlung im Landkreis Neumarkt.

Das Neumarkter Gesundheitsamt schloß sich den Empfehlungen der Wetterfrösche an und rät: direkte Sonneneinstrahlung und schwere körperliche Arbeit im Freien vermeiden, Sonnenschutzmittel benutzen, viel Wasser trinken.

Erhöhte UV-Strahlung sollte man in jedem Falle ernst nehmen, sagte der Kommissarische Leiter des Gesundheitsamtzes, Dr. Werner Richter, im Gespräch mit neumarktonline. Unsere Zeitung veröffentlicht seit dem frühen Dienstag-Morgen die Warnungen des Wetterdienstes für den Landkreis auf der Titel- und der Wetter-Seite.


Freilich gilt die Warnung nicht für den Landkreis Neumarkt allein; die erhöhte Strahlung betrifft praktisch ganz Süddeutschland, hieß es vom Deutschen Wetterdienst.

Ergänzend zu den vom Wetterdienst veröffentlichten Tipps rät Dr. Richter, viel Wasser zu trinken: "das stabilisiert den Kreislauf".

Das sind die Ratschläge, die der Wetterdienst veröffentlicht. Als Quelle gibt er die "Arbeitsgemeinschaft Dematologische Prävention" an:

Starke Sonnenbestrahlung meiden Sonnengerechte Kleidung und Sonnenbrille Sonnenschutzmittel
13.06.17
Neumarkt: Hohe UV-Strahlung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang