Erneute Sperrung

NEUMARKT. Am frühen Samstag-Abend kam es erneut zu einer Sperrung der Bahnstrecke Neumarkt-Nürnberg - diesmal wegen eines Notarzt-Einsatzes.

Deswegen ist derzeit die Strecke zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng gesperrt, teilte die Bahn um 18.30 Uhr mit. Die Regionalzüge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab.

Die S-Bahnen der Linie S 3 aus Richtung Nürnberg verkehren bis Ochenbruck und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen der Linie S 3 aus Richtung Neumarkt verkehren bis Postbauer-Heng und enden dort vorzeitig.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng wurde inzwischen eingerichtet.


Genaue Informationen zur Dauer der Sperrung liegen noch nicht vor. Bereits am Samstag-Nachmittag (wir berichteten) und zwei Mal am Freitag (wir berichteten) war es bereits zu Sperrungen und Verzögerungen auf der Bahnstrecke gekommen.

Aktualisierung: die Strecke zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng ist mittlerweile auf einem Gleis befahrbar, teilte die Bahn um 20 Uhr mit. Somit könne der Zugverkehr wieder aufgenommen werden. Es komme aber aktuell noch zu Verzögerungen von bis zu 15 Minuten.

Aktualisierung II: die Sperrung zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng wurde nun komplett aufgehoben, teilte die Bahn um 20.20 Uhr mit. Die Verkehrslage normalisiere sich. Allerdings müsse man sowohl im S-Bahn- wie auch im Regionalverkehr noch mit Folgeverzögerungen rechnen.
03.06.17
Neumarkt: Erneute Sperrung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang