Bemühungen begrüßt

NEUMARKT. Die Neumarkter Freien Demokraten befürworten die aktuellen Bemühungen der Stadt um eine sogenannte Informationsfreiheitssatzung.

Es sei wichtig für jeden einzelnen Bürger, einen Einblick in die Verwaltung und Entscheidungen zu haben, hieß es. "Nur so kann eine aktivere Beteiligung des Bürgers an Neumarkter Entscheidungsprozessen gewährleistet werden", sagte der Vorsitzende der Julis, Nils Gründer.


Man fordere alle Neumarkter Parteien auf, es nicht nur bei Worten zu belassen, sondern sich aktiv bei der nächsten Stadtratssitzung dafür einzusetzen, sagte Kreisvorsitzender Enrico Pomsel. Man begrüße den Schritt des Oberbürgermeisters, dieses Thema auf die Tagesordnung zu setzen. Gerade bei diesem Thema sollte es parteiübergreifende Zusammenarbeit geben.
28.05.17
Neumarkt: Bemühungen begrüßt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren