Im Wahlkampfmodus

NEUMARKT. Ein neu aufgelegtes Förderprogramm soll den Pöllingern ihr geplantes Gemeindehaus nun doch noch ermöglichen, hieß es im Stadtrat.

Bekanntlich hatte das vom CSU-OB-Kandidaten Richard Graf angeregte und gegen den Oberbürgermeister und die UPW beschlossene Projekt (wir berichteten) wegen Finanzierungslücken eine vorläufige Bauchlandung hingelegt (wir berichteten), soll jetzt aber durch ein nagelneues Förderprogramm doch noch verwirklicht werden können.


Dieses Förderprogramm hatte ausgerechnet OB Thomas Thumann ausgegraben und war damit an die Öffentlichkeit gegangen - nebst süffisanter Anmerkung, daß er jetzt die Sache "selbst in die Hand genommen" habe (wir berichteten).

Unterm Strich war sich das Gesamt-Gremium einig, daß man sich über die jüngste Entwicklung freuen könne - erhebliche Uneinigkeit herrschte bei den im Wahlkampfmodus laufenden Fraktion allerdings, wer sich die größten Meriten erworben hatte.

Das sorgte für ein munteres Hin und Her von Redebeiträgen. Einstimmigkeit herrschte dann aber wieder bei der Abstimmung: man wolle das Projekt unter den neuen Vorzeichen weiterverfolgen.
24.05.17
Neumarkt: Im Wahlkampfmodus
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang