100 Jahre Fatima

NEUMARKT. Eine Feier in Neumarkt soll an die angebliche Marienerscheinung im portugisischem Fatima vor genau 100 Jahren erinnern.

Die Feier beginnt am Samstag um 18.30 Uhr in der Mariahilfberg-Kirche mit einer kurzen Statio. Von dort wird in Prozession über den Treppenweg auf einer geschmückten Trage eine Kopie des Marienbildes in den Klosterhof von St. Josef getragen.


Dort findet um 19 Uhr eine zweite Statio zusammen mit allen Gläubigen und den Fahnenabordnungen der kirchlichen Vereine statt. Von St. Josef aus bewegt sich dann die Prozession unter Begleitung der Werkvolkkapelle mit Gesängen und Gebeten durch die Mariahilfstraße zur Hofkirche.

Um 20 Uhr beginnt in der Hofkirche der Festgottesdienst, der vom "Duo Doppelherz" und in Konzelebration der Geistlichen der Stadt gestaltet wird.

Am Ende der Feier geht der Altardienst zur altehrwürdigen Marienfigur der Hofkirche. Dort findet dann eine persönliche Marienweihe der Gläubigen statt.
12.05.17
Neumarkt: 100 Jahre Fatima
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang