Geld für "Denkmäler"

NEUMARKT. Zwei Gemeinden im Landkreis erhalten zusammen über eine Million Euro aus dem Bund-Länder-Programm "Städtebaulicher Denkmalschutz".

Berching wird dabei mit 900 000 Euro unterstützt und Dietfurt mit 120 000 Euro. Dies teilten MdB Alois Karl und Staatssekretär Albert Füracker mit.


Die Oberpfalz bekommt aus diesem Programm 5,2 Millionen Euro. Schwerpunkt in diesem Jahr ist der barrierefreie Umbau des öffentlichen Raums und die Sanierung und Umnutzung erhaltenswerter Gebäude.

Bayernweit stehen 18,5 Millionen zur Verfügung. Mit den Investitionen der Kommunen ergibt das ein Gesamtvolumen von knapp 30 Millionen Euro, das dem heimischen Handwerk zugute kommt, hieß es.
08.05.17
Neumarkt: Geld für "Denkmäler"

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren