Aiwanger zu Besuch


Hubert Aiwanger besuchte den Landkreis Neumarkt
Foto: Meier
NEUMARKT. Anlässlich eines "Georgirittes" in Richthofen kam auf Einladung der Freien Wähler der Landesvorsitzende Hubert Aiwanger in den Landkreis.

Die Landkreistour begann mit einem Besuch Aiwangers im Wild-Verarbeitungsbetrieb des Velburger Stadtrates Erwin Gradl, wo auch FW-Kreisvorsitzender Günter Müller und Bundestagskandidat Manuel Werthner aus Amberg begrüßt wurden.


Nach einer Kutschenfahrt durch den 22 Einwohner zählenden Ort lauschten rund 200 Besucher beim Dämmerschoppen den Ausführungen von Hubert Aiwanger. Er forderte eine Stärkung des ländlichen Raumes: gerade im Agrarflächenland Bayern sei es notwendig, ein Sonderprogramm für den Wegebau auf Flurflächen auszuweisen.

Bei der nächsten Landtagswahl wolle man als Freie Wähler durch einen Zugewinn an Abgeordneten den Einfluss in der Landespolitik weiter ausbauen.
03.05.17
Neumarkt: Aiwanger zu Besuch

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren